Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Wenn Sie eingeloggt sind in der Danielle Software, wählen Sie Zeiterfassung aus.

Sofern Sie als Vorgesetzter von Mitarbeitern eingetragen sind, sehen Sie nicht nur Ihren Namen, sondern auch den Ihrer Mitarbeiter.

Ohne Personalverantwortung haben Sie in der Mitarbeiter Übersicht nur Ihren eigenen Eintrag.

Übersicht der Zeiterfassung von Mitarbeiterin Ingrid Lindholm



Zeiterfassung auch rückwirkend möglich

Mithilfe der Buttons können Sie die Arbeitszeit nur als Dauer (Gesamtzeit pro Tag) oder mit Beginn und Ende eintragen. Fügen Sie direkt eine Pause bei dem Eintrag dazu oder buchen Sie sie extra über Pause buchen.


Natürlich können Sie auch bei Beginn der Arbeit erst nur die Startzeit eintragen, die Pause extra buchen und die Endzeit am Ende der Arbeit der Anfangsbuchung hinzufügen.

Eintragung mit Beginn und einer extra Pause (Endzeit fehlt noch)

Endzeit wurde nachgetragen und die Arbeitszeit berechnet


Eine Sonderarbeitszeit, die in Ihrem Unternehmen konfiguriert wurde, lässt sich dazu zusätzlich auswählen, z. B. Berufsschule oder Kurzarbeit (siehe Geschäftsvorfall Kurzarbeit).

Berufsschule als Sonderarbeitszeit zusätzlich zu Arbeit im Unternehmen


Info
titleHinweis

Die Eintragung über Anwesenheit buchen (Uhr-Symbol) kann für den selben Tag rückwirkend geändert oder storniert werden, jedoch nicht für Tage davor, es sei denn, sie wurden noch gar nicht erfasst.


Zeiterfassung in Echtzeit

Für die Zeiterfassung in Echtzeit stehen Ihnen diese Buttons zur Verfügung:

Image Added Starte Arbeitszeit bzw. Beende die Pause, Starte Pause, Stoppe Arbeitszeit



Info
titleHinweis

Es sind immer nur die Buttons aktiv, die gerade benutzbar sind. Haben Sie bereits die Arbeitszeit gestartet, wird der Start-Button inaktiv.

Wurde eine Arbeitzszeitbuchung nicht beendet, können Sie die Arbeitszeit auch nicht starten.

Dazu gibt es den Hinweis, wann der letzte Arbeitszeitbeginn war:

Image Added

Beenden Sie in den Fall die Arbeitszeit an dem Tag oder wenden Sie sich an Ihre Personalabteilung.