Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Diese Kachel stellt vordefinierte Berichte dar.

Die Reports enthalten immer die Daten, auf die der User effektiv Zugriff hat.

Generelle Auswertungslogik

Als Datengrundlage dienen alle Akten, auf denen der eingeloggte User Zugriffsrechte hat. Sieht der Benutzer alle Akten der Unternehmensstruktur, werden jeweils alle Akten als Datengrundlage herangezogen. Durch die Unterscheidung nach Unternehmen, Abteilung und Kostenstelle werden die Akten entsprechend gefiltert und ausgewertet. Weiterhin finden intern weitere Auswertungen bezüglich des Stichtags statt. Als Auswertungsperioden gilt entweder ein Jahr oder ein Monat.

Öffnen der Applikation

Sollten bisher keine Reports ausgeführt worden sein, öffnet sich automatisch in jeder Gruppe ein Dialog zum Ausführen. Öffnet man erstmalig die Anwendung, öffnet sich der folgende Dialog zum Ausführen:

Ausführen von Reports

Als Nächstes folgt das konkrete Ausführen der Reports. Dabei können folgende Parameter gesetzt werden:

Vollzeitäquivalent (FTE)

Es definiert die Anzahl der gearbeiteten Stunden in einem Unternehmen, geteilt durch die übliche Arbeitseit eines Vollzeit-Erwerbstätigen. Dies ist in der Regel aussagekräfter als die Anzahl der Beschäftigten, da in den meisten Unternehmen sowohl Vollzeit- als auch Teilzeitkräfte beschäftigt sind.

FTE spiegelt also nicht die Anzahl der Angestellten wider. Der Wert ist aber zeitlich konstant, sofern das Unternehmen die regulären Arbeitszeiten nicht ändert.

Ohne Parameterauswahl, synchrones und asynchrones Ausführen

Wird ein Bericht ohne Parameter ausgeführt, werden alle verfügbaren Akten zur Auswertung herangezogen. Ohne eine spezifische Auswahl eines Datums ist das aktuelle Datum jeweils der Stichtag.

Für alle anderen Reports ist das analog zu wiederholen.


Buttons bei geöffnetem Report

Synchrones Ausführen

Dialog schließt, „Lade“-Dialog öffnet, nach einem (erfolgreichen) Lauf schließt sich der Lade-Dialog, die Reporting-Seite wird neu geladen und ein neuer Report erscheint in der Übersicht


Asynchrones Ausführen

Dialog schließt sich und nach erfolgreichem Lauf (< 1 min) erhält der Benutzer eine Benachrichtigung, der Link öffnet den Report

          Klick auf „Reporting“ im Breadcrumb öffnet die Reporting-Seite

          Im Reporting-Menü „Ausführen“ wählen


Mit Parameterauswahl

wie 1., jedoch diverse Parameter ausführen und Werte vergleichen:

  • nur Firma
  • Firma und Abteilung
  • nur Abteilung
  • Kostenstelle
  • Datum

Für alle anderen Reports ist das analog zu wiederholen.

  • No labels