Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Bei einem 360°-Feedback werden die Mitarbeiter aus verschiedenen Perspektiven (Selbst- und Fremdeinschätzung) zu ihren Persönlichkeitsmerkmalen und Kompetenzen beurteilt. Diese verschiedenen Feedbacks werden mittels eines Online-Fragebogens eingeholt, zu dem die vorher festgelegten Umfrageteilnehmer per Email eingeladen werden. Anhand einer Matrix werden die passenden Bewertungskonstellationen errechnet, die sich aufgrund der Mitarbeiter-/Kollegen-/Vorgesetzten-Beziehungen ergeben.


Sie können die Umfrage von zwei Perspektiven aus verwenden:

Aus Sicht der Personalabteilung bzw. der Abteilung, die die Umfrage administriert

Administration, Pflege der Teilnehmer, Fragebogen, Einladungsversand, Auswertung und Nachbearbeitung

  

Aus Sicht des Umfrageteilnehmers

Abgabe der Bewertungen für sich selbst und andere, Einsicht in eigene Ergebnisse bzw. die seiner Mitarbeiter

Bedienhinweis

Mit STRG+S können Sie in jeder Maske die Änderungen schneller speichern, ohne  drücken zu müssen.



  • No labels