Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Im Arbeitszeitkonto werden die Zeitbuchungen aufgelistet und können ebenfalls durch HR editiert werden. Hier erfolgt eine Berechnung der gebuchten Arbeitszeit basierend auf der Soll-Arbeitszeit, die im Arbeitszeitmodell hinterlegt ist und somit die Summe des Stundenkontos mit Mehr- bzw. Minderarbeit.

Beispiel: Mitarbeiter hat Montag bis Donnerstag gebucht, Freitag allerdings nicht. Daraus ergibt sich eine Differenz von 05:59 Stunden.


  • No labels